Wo ist das Betreuungsgeld in Hessen zu beantragen?

Zuständig für die Annahme und Bearbeitung von Anträgen auf Betreuungsgeld in Hessen sind die Ämter für Versorgung und Soziales in:

64289 Darmstadt, Schottener Weg 3
Tel.: 06151/738-0
Fax: 06151/73 82 60
E-Mail: poststelle-vada@havs-dar.hessen.de

60439 Frankfurt/Main, Walter-Möller-Platz 1
Tel.: 069/15 67 – 1
Fax: 069/15 67 491
E-Mail: post@havs-fra.hessen.de

36041 Fulda, Washingtonallee 2
Tel.: 0661/62 07 – 0
Fax: 0661/62 07 109
E-Mail: postmaster@havs-ful.hessen.de

35390 Gießen, Südanlage 14 a
Tel.: 0641/79 36 – 0
Fax: 0641/79 36 505
E-Mail: postmaster@havs-gie.hessen.de

34121 Kassel, Frankfurter Straße 84 a
Tel.: 0561/2099 – 0
Fax: 0561/2099 240
E-Mail: poststelle@havs-kas.hessen.de

65185 Wiesbaden, Mainzer Straße 35
Tel.: 0611/7157 – 0
Fax: 0611/7157 177
E-Mail: poststelle@havs-wie.hessen.de

Beschwerden in Betreuungsgeldangelegenheiten, bei denen die Betreuungsgeldstelle nicht abhelfen konnte, kann man richten an das
Regierungspräsidium Gießen
Abt. VI Landesversorgungsamt Hessen
35390 Gießen, Neue Bäue 2
Tel.: 06 41/303-0
Fax: 06 41/303-2703
E-Mail: rp-giessen@rpgi.hessen.de